mit Bavaschôro und Spirit of Soul

Bavaschôro

Bavaschôro

Bavaschôro | Luftig-leichte Kleidung, ein federnder Gang, Virtuosität und jede Menge guter Laune: Die fünf Musiker der Münchner Band „Bavaschôro“, wissen, wie man in Brasilien leibt, lebt und musiziert. Gerade erst sind sie von einer erfolgreichen Brasilien-Tournee nach Deutschland zurückgekehrt und haben das klassisches Chôro-Repertoire – eine Fusion aus europäischer Tanzmusik und afrikanischen Rhythmen – durch Einflüsse der bayrischen Volksmusik und des Jazz erweitert. Mit diesem originellen Mix an Stilen und Kulturen und mit viel Musikalität und Humor begeistert Bavaschôro auch in Deutschland ein zahlreiches Publikum.

Ludwig Himpsl, perc | Xaver Maria Himpsl, horn | Marcio Schuster, sax | Luis Maria Hölzl, g | Henrique de Miranda Rebouças, g

www.bavaschoro.de

Spirit of Soul

Spirit of Soul

Spirit of Soul | Unter dem Motto „The Finest of Black Music“ führt die sechsköpfige Band – erfahrene Profimusiker aus den USA und Deutschland – ihre Gäste durch die Geschichte der schwarzen Musik: von den Anfängen des Motown, Studio 54 / Disco, Soultrain, Rhythm & Blues, über Hiphop und Soulklassiker bis hin zu einem modernen Mix aus den aktuellen Charts, stets tanzbar, eingängig und mit einer eigenen Note versehen.

Zu hören sind Klassiker von James Brown, The Temptations, Kool & The Gang, Earth Wind & Fire oder auch Marvin Gaye, gefolgt von Michael Jackson, Usher, Taio Cruz und Pharell Williams. Dabei verleihen die versierten Musiker jedem Titel eine eigene, persönliche Note.

Entertainment der Extraklasse, das den Zuschauern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Myk Snow, v | Nicole Hadfield, v | Bobby Stöcker, g | Willy Wagner, b | Jürgen Lucas, dr | Jahr Härterich, key

www.spiritofsoul.com

 

Veranstalter | Stadt Weinstadt – Kulturamt


zum Programm