Good things come to whose who wait

Alexander Sandi Kuhn Quartett

Ganz nach dem Motto „The good things come to those who wait“ hat sich Alexander Sandi Kuhn für das neue Programm seines aktuellen Quartetts viel Zeit gelassen und auf den natürlichen Fluss seiner kreativen Impulse vertraut. Der mehrfach ausgezeichnete Saxophonist bleibt auch in seinem neuen Programm seiner kompositorischen Handschrift treu und verbindet facettenreich seine amerikanischen und europäischen Einflüsse. Kuhn schreibt Songs im eigentlichen Sinne des Wortes – Stücke mit starken Melodien, klaren Strukturen und fein ausgearbeiteter Harmonik, mit Seele, Tiefgang und Wiedererkennungswert. So ist Kuhn in seinen Improvisationen immer auf der Suche nach Melodien und Motiven, aus denen er, getragen von seinem warmen und menschlichen Sound, musikalische Geschichten entwickelt, die das Quartett als eine gewachsene Einheit auf die Bühne bringt.

Alexander Sandi Kuhn, sax | Jens Loh, b | Axel Pape, dr | Volker Engelberth, p

Veranstalter | Jazzclub Armer Konrad


zum Programm